SGL Carbon

Unser Beitrag zu einer smarteren Welt

Die Welt verändert sich, unsere Märkte verändern sich. Wir haben uns in den letzten drei Jahren diesem Wandel gestellt. Mit der strategischen Neuausrichtung und dem Fokus auf die großen Zukunftsthemen Mobilität, Energie und Digitalisierung beginnt für unser Unternehmen eine neue Zeit. Diese Veränderung wollen wir nach innen und außen sichtbar machen. Unser neues Erscheinungsbild transportiert unsere Unternehmensstrategie, unsere Kompetenzen, unsere Innovationskraft und unseren Anspruch.
 

Mehr erfahren

Zahlen und Fakten

Mitarbeiter
4200
4200
Umsatz in 2017
860
860
Millionen Euro
Produktionsstandorte
32
32
Produktionsstandorte

Märkte

Richtungsweisende Lösungen

Unsere hochwertigen Materialien und Produkte aus Spezialgraphit und Verbundwerkstoffen kommen in zukunftsbestimmenden Industriebranchen zum Einsatz: Automobil, Luft- und Raumfahrt, Halbleitertechnik, Solar- und Windenergie, LED sowie bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien und anderen Energiespeichersystemen. Darüber hinaus entwickeln wir Lösungen für die Bereiche Chemie und industrielle Anwendungen.

Features

Impulse geben

Als SGL Carbon denken wir voraus, um zukünftige Entwicklungen zu antizipieren. In unseren Features greifen wir die großen Zukunftsthemen auf und illustrieren unseren Beitrag und den unserer Kunden zu einer smarteren Welt.

Läuft wie am Band

Wo früher Ski in Handarbeit gefertigt wurden, produziert die SGL Carbon heute in Zusammenarbeit mit ihren Kunden extrem leichte Bauteile aus faserverstärktem Kunststoff für die Automobilindustrie. An den österreichischen Standorten Ried und Ort im Innkreis geht alles schnell, effizient – und immer öfter in Großserie.

St. Marys erleuchtet die Welt

Eine Technologie mit zentraler Bedeutung für die Zukunft sind die Halbleiter. Sie werden immer leistungsfähiger und dienen als Basis für LEDs sowie Computerchips. Durch eine Investition in Millionenhöhe am US-Standort St. Marys baut die SGL Carbon ihre Position weiter aus, um ihre Kunden in der Industrie als Lösungsanbieter optimal zu begleiten.

Mehr erfahren

Glänzende Aussichten

Der 3D-Druck bietet viele Chancen, vor allem bei Prototypen und Kleinserien. Auch für die Fertigung von Bauteilen auf Basis von Kohlenstoff und Graphit schreitet die Entwicklung voran. Drei Vorteile geben einen Einblick, warum der 3D-Druck eine sehr sinnvolle, ergänzende Technologie ist.

Mehr erfahren

(R)evolution auf der Straße

Die bisher evolutionäre Weiterentwicklung der Automobilbranche wird von disruptiven Neuerungen abgelöst. Neue Wettbewerber erweitern das Spektrum der Möglichkeiten und erhöhen das Innovationstempo. Auch Leichtbau mit Verbundwerkstoffen und graphitbasierte Lösungen für alternative Antriebe spielen eine zentrale Rolle. 

Mehr erfahren

Riesen der Zukunft

Energiespeicherung ist ein zentrales Zukunftsthema – das gilt für Geräte des Mobilfunks über Elektrofahrzeuge bis hin zur Versorgung von Haushalten. Wie Batterien auch für sehr große Energiemengen verwendet werden können, zeigt ein Forschungsprojekt in Pfinztal bei Karlsruhe, wo Forscher die aktuell größte Batterie Deutschlands installieren.

Mehr erfahren

thinc - Zweite Ausgabe unseres neuen Magazins

Neugierde, Offenheit, Respekt: Aus diesen Zutaten wachsen echte Partnerschaften heran. Partnerschaften, die Innovationen initiieren und Vertrauen vertiefen. Die neue SGL Carbon treibt genau solche Partnerschaften voran. Das Ergebnis sind ausgereifte, smarte Lösungen. In dieser Ausgabe nehmen wir Sie mit zu einigen Pionieren dieses neuen Ansatzes.

Jetzt herunterladen

Geschäftsbericht

Die aktuellsten Zahlen und Daten zum Downloaden.