Hackathon 2019

Drei Tage, fünf Teams im Wettbewerb und ein Konzept für die Gestaltung agiler Arbeitsräume der SGL.

Erstmals veranstaltet die SGL vom 5.-7. Juli in Meitingen gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Augsburg einen „Hackathon“.

Contact 0
Scroll Top

Alles, was Du wissen musst

Was ist ein Hackathon?

Aus den Begriffen „Hack“ und „Marathon“ zusammengesetzt, steckt hinter dem Wort die Idee eines Wettbewerbs mit dem Ziel, eine kreative und unkonventionelle Lösung für eine konkrete Fragestellung zu finden. Dabei erarbeiten interdisziplinäre Teams Konzepte, die sie am Ende einer Jury vorstellen, um einen Gewinner zu ermitteln. Es geht darum, gemeinsam etwas zu schaffen, sich gegenseitig zu inspirieren und dabei möglichst viel Spaß zu haben.

Warum veranstalten wir als SGL einen Hackathon?

Agile Methoden stehen für eine moderne Arbeitsweise. Auch in der SGL fördern wir agile Methoden und gehen neue Wege. Ein Hackathon kann ein Baustein in diesem Konzept sein, das wollen wir nun testen.

Worum geht es bei diesem Hackathon?

Es geht darum, ein modulares, standortunabhängiges Konzept zu schaffen, wie man die existierenden, klassischen Meetingräume - seien es große Arbeitsräume oder kleine mit nur 20 Quadratmetern - in moderne, agile Arbeitsräume umgestalten könnte. Wichtig ist am Ende, dass den Räumen eine einheitliche Optik zugrunde liegt, damit die Nutzer am Ende auch wirklich begeistert sind von den agilen und modernen Elementen in den Räumen.

Was kann ich als Teil des Hackathons dazu beitragen?

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der SGL kannst Du direkt Deine eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen an unsere Arbeitsplätze der Zukunft einbringen. Und als Hochschulstudent bietet der Hackathon Dir die Möglichkeit, Deine theoretischen Konzepte im Umfeld eines international agierenden Unternehmens praktisch umzusetzen. Für uns alle ist der Hackathon die Chance, Einblicke in die Kommunikation und die Zusammenarbeit der Zukunft zu erhalten und gemeinsam ein Momentum zu schaffen.

Wie kann ich mich für den Hackathon bewerben?

Studierende der Hochschule Augsburg bewerben sich direkt bei Prof. Christian Bauriedel.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SGL: Erzähl uns, was Dich motiviert und warum gerade Du dabei sein solltest und wähle eine der weiter unten auf dieser Seite vorgestellten Rollen aus. Das Format Deiner Bewerbung kannst Du selbst wählen. Begeistere uns! Lade Deine Bewerbung bis zum 10. Juni hoch.

Zum Bewerbungsformular

Welche Rolle passt zu Dir?

Wir wollen in den Teams unterschiedliche Charaktere mit unterschiedlichen Stärken und Vorlieben zusammenbringen. Folgende Rollen wird es beim Hackathon geben:


Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns einfach, wir freuen uns.

* Pflichtfelder