Kontakt 0
Scroll Top

SGL Carbon auf der Hannovermesse

Designfreiheit des 3D-Drucks kombiniert mit den einzigartigen Materialeigenschaften von Kohlenstoff

Designfreiheit des 3D-Drucks kombiniert mit den einzigartigen Materialeigenschaften von Kohlenstoff

Auf einen Blick: 

  • Gemeinschaftsstand im Netzwerk “Bayern Innovativ”
  • Innovationen im Bereich additive Fertigung, Hybridwerkstoffe und Hochleistungskeramik

Auf der diesjährigen Hannover Messe vom 1.-5. April 2019, der „Weltleitmesse der Industrie“, wird die zentrale Forschungs- und Entwicklungsabteilung der SGL Carbon auf dem Gemeinschaftsstand „Bayern Innovativ“ aktuelle Entwicklungsprojekte präsentieren. 

Das Motto des Auftritts der SGL Carbon lautet „Innovation mit Kohlenstoff“ und wird sich dabei an drei großen Themen orientieren: Additive Fertigung mit Kohlenstoff und Siliziumkarbid, hybride Materialien mit Kohlenstoff sowie Hochleistungskeramik. Ausgestellt werden unter anderem 3D-gedruckte Gießkerne, Pumpengehäuse, Wärmetauscher, eine Metall-CFK-Struktur, eine mit Siliziumkarbid infiltrierte Test-Raketendüse sowie innovative Carbonfaser-Textilien für die Verstärkung von Beton mit CFK.

Sie finden den Stand der SGL Carbon in Halle 002, Stand 52. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Sie haben Fragen, Ideen oder Anmerkungen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Manager Corporate Communications and Marketing - Standortthemen
Kevin Krause
Manager Corporate Communications and Marketing - Standortthemen

Telefon: +49 611 6029-100
E-Mail: