Kontakt 0
Scroll Top
SGL Group präsentiert auf der SNEC 2016 Graphitspezialitäten für die Photovoltaikbranche

Bauteile für das Monokristallziehen von Silizium

Die SGL Group – The Carbon Company – wird auf der 10. International Photovoltaic Power Generation Conference & Exhibition (SNEC) ihr breites Angebot an Graphitprodukten für die Photovoltaikbranche (PV) vorstellen. Die Veranstaltung ist eine der größten und einflussreichsten PV-Fachmessen und wird vom 24. bis 26. Mai in Shanghai, China, stattfinden. Besucher finden die neuesten Produkte und Technologien der SGL Group an Stand 320 in Halle W2 des Shanghai New International Expo Center.

Als wichtiger Lieferant sauberer Energie leistet die Photovoltaik einen bedeutenden Beitrag zur Verringerung der CO2-Emissionen und zum Aufbau einer ökologischen Wirtschaft. China hat sich im Kampf gegen sein Smogproblem zum Vorreiter beim Ausbau sauberer Energiequellen entwickelt. Auch die Projekte im Rahmen der Seidenstraßeninitiative „One Belt, One Road“ werden chinesischen PV-Anbietern neue Geschäftsmöglichkeiten bringen.

Als einer der ersten Hersteller von Graphitprodukten für Photovoltaikanwendungen hat die SGL Group ihre Produktentwicklung und technologische Innovationskraft darauf ausgerichtet, die PV-Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit Graphit- und Kohlenstoffprodukten zu versorgen. Dank des hohen Reinheitsgrads von Graphit und seiner geringen Löslichkeit in Silizium lassen sich mit diesem Material leistungsstarke Solarzellen ohne nennenswerte Verunreinigungen herstellen. Darüber hinaus liefert das Unternehmen kundenspezifische Prozesstechnologien und Systemlösungen für die Branche. Der kontinuierliche Ausbau des breiten Spektrums an innovativen graphitbasierten Materialien und Lösungen für die Photovoltaikbranche ist Teil der allgemeinen strategischen Neuausrichtung der SGL Group. Das Unternehmen wird seine Aktivitäten künftig verstärkt auf die Förderung und Beschleunigung von Entwicklungen im Zusammenhang mit den Megatrends Mobilität, Energie und Digitalisierung konzentrieren.

„Die SGL Group verfolgt die globalen Branchentrends im Bereich der Photovoltaik mit großer Aufmerksamkeit“, so Burkhard Straube, Leiter des Geschäftsbereichs Graphite Materials & Systems, SGL Group. „Mit unseren branchenführenden Technologien, Graphitprodukten und lösungen werden wir intelligente Materialien und Konzepte für die Solarindustrie liefern. Auch China, dessen Bedarf an erneuerbaren Energien stetig wächst, steht an der Spitze dieses globalen Trends. Die chinesische PV-Branche hat sich in den letzten Jahren ihre starke Entwicklungsdynamik erhalten. Wir werden unsere Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen dabei unterstützen, ihre Technologien aufzurüsten, ihre Produkte leistungsstärker zu machen und ihre Effizienz zu steigern.“

Auf der SNEC 2016 wird die SGL Group Produkte für verschiedene Kristallzüchtungsanlagen und -verfahren präsentieren, u. a. Monokristall-Heißbereiche, Heißbereiche für die Herstellung von multikristallinem Polysilizium, MFA-Platten sowie Graphitheizer und -tiegel für Polysilizium-Konverter. Außerdem werden Graphitheizer für Glasfasern, Epitaxie-Pancake-Suszeptoren, LED MOCVD-Suszeptoren, Graphitplatten sowie CFC-Träger für die PECVD-Beschichtung vorgestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand der SGL Group auf der SNEC 2016. Unsere Graphitexperten informieren Sie gerne über die neuesten Branchentrends und beantworten Ihre Fragen rund um unsere Technologien und unser Produktportfolio.

Kontakt

Sie haben Fragen, Ideen oder Anmerkungen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Vice President Corporate Communications and Marketing - Unternehmensthemen
Andreas Pütz
Vice President Corporate Communications and Marketing - Unternehmensthemen

Telefon: +49 611 6029-100
E-Mail: