Kontakt 0
Scroll Top

SGL Group von Siltronic als Supplier of the Year ausgezeichnet

Burkhard Straube nimmt die Auszeichnung entgegen

Burkhard Straube, Leiter des Geschäftsbereichs Graphite Materials & Systems der SGL Group (rechts) nimmt die Auszeichnung als "Supplier of the Year" entgegen.

Die SGL Group – The Carbon Company – wurde von der Siltronic AG, einem der weltweit führenden Hersteller für Wafer aus Reinstsilizium, mit dem Award “Supplier of the Year 2015 / Excellent Delivery Performance and Business Relationship” ausgezeichnet und darf sich somit zu den besten Zulieferern des Unternehmens zählen.

Johannes Moritz, Einkaufsleiter der Siltronic AG: „Die SGL Group ist führend und weltweit tätig in der Graphitindustrie und für uns ein sehr wichtiger Partner für unsere Kristallzieh- und Epitaxieprozesse. Wir schätzen und würdigen das hohe Engagement der SGL Group, in diesem extrem wettbewerbsabhängigen Umfeld, die Innovations- und Kostenführerschaft zu halten. Gemeinsam profitieren wir von dieser langjährigen Partnerschaft und der kontinuierlichen Weiterentwicklung seitens SGL bei den Themen Ausbeute, Qualität und Preis und freuen uns sehr, dies mit dieser Auszeichnung honorieren zu können.“

Burkhard Straube, Leiter des Geschäftsbereichs Graphite Materials & System (GMS) der SGL Group: „Wir freuen uns natürlich sehr über die Auszeichnung und das darin ausgedrückte Vertrauen. Sie ist uns aber zugleich ein Ansporn für weitere Innovationen und Verbesserungen im Rahmen der seit vielen Jahren bestehenden engen Partnerschaft mit Siltronic und Wacker.“

Für die jährlich vergebene Auszeichnung bewertet Siltronic Schlüssellieferanten in den Kategorien Kundenzufriedenheit, Qualität, Technologie, Produktverfügbarkeit und Service. Darüber hinaus fließen auch weitere Faktoren wie Komplexität der Produkte und strategische Relevanz für Siltronic in die Bewertung ein.

Die SGL Group liefert unter anderem Heizer und Tiegel aus hochreinem isostatischen Graphit und carbonfaserverstärktem Kohlenstoff sowie für die Isolation verwendete Weichfilze an die Siltronic AG. Dort finden sie in Anlagen zur Herstellung von Siliziumwafern für die Halbleiterproduktion Anwendung. Der Hochtemperaturprozess bei der Herstellung von hochreinem monokristallinem Silizium stellt höchste Anforderungen an die Anlagenkomponenten. Dazu gehören Temperatur- und Korrosionsbeständigkeit sowie hohe Materialreinheit und Lebensdauer. Aus diesem Grund besteht die sogenannte „Heiße Zone“ beim Ziehen der Silizium-Kristalle fast vollständig aus Graphitbauteilen. Die SGL Group deckt als Zulieferer dabei die gesamte Bandbreite der Anlagenkomponenten ab.

Als einer von mehreren Treibern der Megatrends Digitalisierung und Mobilität sind Bauteile zur Produktion von Halbleitern für die Telekommunikations- oder Automobilindustrie ein wichtiger Teil der zukünftigen Ausrichtung der SGL Group.

Kontakt

Sie haben Fragen, Ideen oder Anmerkungen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Vice President Corporate Communications and Marketing - Unternehmensthemen
Andreas Pütz
Vice President Corporate Communications and Marketing - Unternehmensthemen

Telefon: +49 611 6029-100
E-Mail:

Manager Corporate Communications and Marketing - Standortthemen
Kevin Krause
Manager Corporate Communications and Marketing - Standortthemen

Telefon: +49 611 6029-100
E-Mail: