Jubiläumsjahr für SIGRAFLEX

SIGRAFLEX ist unsere Produktmarke für flexiblen Graphit zum Einsatz als vielseitiges und zuverlässiges Dichtungsmaterial für die chemische Industrie und viele andere Bereiche sowie für Hochtemperaturanwendungen. Zur Herstellung verwenden wir hochreinen Naturgraphit, der zuerst mit einer stark oxidierenden Säure in eine Graphiteinlagerungsverbindung überführt wird. Diese wird thermisch behandelt und dann zu Graphitfolien verpresst.

Im Jahr 1972 wurde die erste Folienanlage in Meitingen offiziell eingeweiht und die Marke von einem Vorgängerunternehmen der SGL Carbon, der SIGRI Elektrographit GmbH, beim Deutschen Patentamt angemeldet. Eine Übersicht der wichtigsten Meilensteine der Produktmarke finden Sie zum Jubiläumsjahr auf unserer Website unter: 50 Jahre SIGRAFLEX® | SGL Carbon

„Bis heute sind wir mit unseren Lösungen in unserer Industrie als Qualitätsführer etabliert und geschätzt, und SIGRAFLEX steht weltweit als Marke für Sicherheit und Zuverlässigkeit. Mit den beiden Produktionsstandorten in Meitingen und Valencia/CA, USA, gewährleisten wir Versorgungssicherheit für unsere Kunden in aller Welt“, erklärt Olympia Riehl, Leiterin des Produktsegments Expanded Graphite bei der SGL Carbon.

Aber auch viele Produktentwicklungen prägen die lange Geschichte des Segments. Immer wieder hat das SIGRAFLEX-Team mit neuen und innovativen Produkten Maßstäbe für High-End-Graphitdichtungslösungen gesetzt – von SIGRAFLEX UNIVERSAL über SIGRAFLEX HOCHDRUCK, SIGRAFLEX MF® und SIGRAFLEX APX2® bis zu den TA-Luft-konformen PRO-Varianten und SIGRAFLEX APX2 Garn.

Mehr Informationen zu den SIGRAFLEX-Anwendungen finden Sie hier: www.sigraflex.de.

Kontakt

Sie haben Fragen, Ideen oder Anmerkungen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Senior Manager Corporate Communications and Marketing - Standortthemen, Produktthemen
Philipp Stieffenhofer
Senior Manager Communications

Telefon: +49 611 6029-104
E-Mail: